Die Webseite, die Unrecht beim Namen nennt !

www.Babycaust.de

"WO RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT,
GEHORSAM ABER VERBRECHEN!"

                                                                                               Papst Leo XIII.(1891)

 

 

Aktuelle Beiträge

 

[ 2024 ] 2023 ] 2022 ] 2021 ] 2020 ] 2019 ] 2018 ] 2017 ] 2016 ] 2015 ] 2014 ] 2013 ] 2012 ] 2011 ] 2010 ] 2009 ] 2008 ] 2007 ] 2006 ] 2005 ]

 

"Freiheit ist das Recht,
Anderen zu sagen,
was sie nicht hören wollen"

                               (George Orwell, 1903-1950)

Aktuelles über Menschenrechte

 

Babycaust-Aktuell 2024

 

Auch eine "demokratisch herbeigeführte Abstimmung" vermag auch "nur" einen AbtreibungsMord jemals zu rechtfertigen

Aktuelle Beiträge finden Sie auf "MenschenRechte.online",
da dieser Internetauftritt nicht mehr regelmäßig gepflegt wird.

Interessante ältere Beiträge

 Eine Kranke, grüne Forderung:

- Küken-schreddern verbieten!
- "Kinder-schreddern" (Abtreibung) legalisieren!

Sex and Culture
Eine Analyse von J.D. Unwin

Holocaust - Babycaust, ein harter
aber notwendiger Vergleich

Können Demokraten
auch zu Verbrecher mutieren?

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte
zu Abtreibung + Holocaust

 



Die Aussage des Beschwerdeführers,

 

wonach die Tötung von Menschen in Auschwitz zwar rechtswidrig, aber unter dem Nazi-Regime erlaubt und nicht unter Strafe gestellt gewesen sei, kann auch als Art und Weise verstanden werden,

ein Bewusstsein für den allgemeineren Umstand zu schaffen, dass Recht und Moral
voneinander abweichen können
.
("EGMR": Individualbeschwerde Nr 3690/10
Rechtssache A. ./. Deutschland
Entscheidung vom 26.November 2015)

 

Impressum   E-Mail Copyright © 2010 Babycaust.de  /  Aktualisiert: 22.01.2024