Die Webseite, die Unrecht beim Namen nennt !

www.Babycaust.de

"WO RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT,
GEHORSAM ABER VERBRECHEN!"

                                                                                               Papst Leo XIII.(1891)

 

 

• Newsletter / monatlicher Rundbrief • Wichtige Termine •

 

2020 ] 2019 ] 2018 ] 2017 ] 2016 ] 2015 ] 2014 ] 2013 ] 2012 ] 2011 ] 2010 ] 2009 ] 2008 ] 2007 ] 2006 ] 2005 ]
 
 

Aufruf

Die teilweise heftigen Angriffe gegen den Begriff "BABYCAUST" hat die "Initiative Nie Wieder" bewogen, alle Gegner diese Begriffes um Mithilfe zu bitten:
 

Vorab: Fakt ist, daß während des Verbrecherherrschaft der Nazis innerhalb von 6 Jahren viele Menschen ermordet wurden oder den Tod fanden.
Man spricht von etwa 6.000.000 Menschen, die in den KZ`s ermordet wurden
und etwa 54.000.000.Menschen, welche während des Krieges oder an den Kriegsfolgen ums Leben kamen.
Also:   Innerhalb dieser 6 Jahren weltweit etwa
60.000.000 Opfer
Folgen einer Verbrecher-Herrschaft!

Diese Zeit der Schreckens- und Verbrecherherrschaft wird mit HOLOCAUST bezeichnet und in Erinnerung bewahrt.
Niemals sollen solche unvorstellbare Grauen sich wiederholen können!

Aber auch:
Fakt ist, daß aktuell innerhalb der vergangenen 6 Jahre weltweit
etwa
240.000.000 Opfer durch Kinderabtreibung zu beklagen sind.

Wenn wir diese schon innerhalb 6 Jahren kaum vorstellbare Zahl an ermordeten/getöteten Kindern - die ebenfalls gerne weitergelebt hätten wie ihre Brüder und Schwestern, die Opfer der Nazis - für unsere Zeit hochrechnen, können Sie dann die Zahl der seit Ende der Verbrecherherrschaft vor
75 Jahren zu beklagenden Opfer der Kinderabreibung
aushalten?

                    mehr als
2.500.000.000 Opfer (2.5 Milliarden)


Jeder Mensch hat in jedem Stadium seines SEINS
ein uneingeschränktes und bedingungsloses Recht auf Leben!


 

Wenn wir heute die Verbrechertaten der Nazis von DAMALS mit dem Begriff "HOLOCAUST" der Bevölkerung in Erinnerung behalten wollen,
um Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verhindern,

welchen Begriff wollen Sie bitte verwenden, um die Bevölkerung an den aktuell stattfindenden "...?..." von HEUTE,
ebenfalls Verbrechen gegen die Menschlichkeit, zu verhindern?



An die Verbrechen von "DAMALS" können wir leider nur noch erinnern, eine Wiedergutmachung ist nicht möglich,
aber an die Verbrechen von "HEUTE" können wir nicht nur erinnern sondern darauf hinwirken, sie sofort zu beenden!

Bitte um Vorschläge eines anderen Begriffs wie "BABYCAUST", der geeigneter erscheint, die heute stattfindenden verabscheuungswürdigen Verbrechen der Abtreibung zu verurteilen, an:     info@babycaust.de

 

 

 

 

Das Menschenrecht auf Leben
gilt uneingeschränkt für ALLE !
 



Wo Recht zu Unrecht wird,
wird Widerstand zur Pflicht,
Gehorsam aber Verbrechen!

(Verkürzte, säkularisierte Fassung eines Lehrwortes von Papst Leo XIII.

 

Vergleichen ist notwendig, um zu unterscheiden!
Vergleichen setzt nicht gleich!

 

Die "Initiative Nie Wieder!" ist provokant, so wie auch aktuell Abtreibugslobbyisten sind.
Die "Initiative Nie Wieder!" will provokant sein, um Menschen zum Beispiel von einem Übel, von einem verabscheuungswürdigen Verbrechen - und das ist die Kinderabtreibung - abzubringen bzw. das dieses Übel beendet wird.
 

Weiterer Text folgt warum Holocaust - Babycaust


 

 
Impressum   E-Mail Copyright © 2010 Babycaust.de  /  Aktualisiert: 26.08.2020